Turniere in Welzow

9.Badmintonturnier am 15.10. und 16.10.2011

Am Sonnabend den 15.10.2011 zog es uns wieder f├╝r 2 Tage nach Welzow. Daniela spielte f├╝r uns mit Ede in der A-Klasse das Damen Doppel und sie gewannen auch gegen die Welzower Vertretung. Da keine weiteren Gegner da waren, spielten sie noch in der B-Klasse bei den M├Ąnnern mit und belegten in ihrer Gruppe den 3. Platz.

Im Damen Doppel der C-Klasse gewannen Kathrin und Regine in ihrer Gruppe zwei Spiele und verloren leider auch zwei Spiele, so das sie nicht weiter kamen.

Grit spielte mit Diana aus Welzow, gewannen aber leider keines ihrer Spiele.

Im Herren Doppel spielten Rainer und Volker. Sie verloren zwei Spiele und gewannen ein Spiel gegen Welzow und kamen somit auch nicht weiter.

Steffen und J├╝rgen gewannen zwei Spiele, verloren eines und kamen eine Runde weiter. Doch da war gegen Sven und G├╝nther dann auch Schluss.

Andreas und Heiko gewannen in ihre Gruppe ein Spiel, verloren zwei und kamen somit auch nicht weiter.

Am Sonntag fr├╝h begannen dann die Mix Spiele. Volker und Regine gewannen in ihrer Gruppe keines ihrer Spiele.

Steffen und Kathrin gewannen ein Spiel und verloren zwei. Heiko und Nadine spielten auch in ihrer Gruppe. Sie gewannen Zwei und verloren eins, so das sie eine Runde weiter kamen. Dort verloren sie gegen Andre und Vera aus Welzow.

J├╝rgen und Grit gewannen zwei und verloren ein Spiel, so das sie auch eine Runde weiterkamen. Dort verloren auch sie gegen die sp├Ąteren Turnier Sieger auch Brandenburg.

Rainer spielte mit Petra und sie gewannen in ihrer Gruppe leider auch kein Spiel.

Hendrik und Daniela erk├Ąmpften in der A-Klasse den Zeiten Platz, nur weil sie einen Satz weniger gewannen.

Es war ein hart umk├Ąmftes und sehr sch├Ânes Turnier gegen absolut starke Gegner. Auch die Abendveranstaltung war wieder ein voller Erfolg.

Wir kommen n├Ąchstes Jahr wieder.

 

Die Bilder

Die Ergebnisse

Welzower Jubil├Ąumsturnier

Am 13.und 14.10.2012  nahmen wir wieder am Welzower Doppel-Turnier teil, welches  in diesem Jahr bereits zum 10.Male stattfand. Daniela und Veronika Hardt spielten in Damendoppel A und belegten den 2.Platz.

Grit spielte mit Anna-Kathrin Mohles aus Bernstadt im Damendoppel C und verloren leider all ihre Spiele. Sie schieden in der Vorrunde aus. F├╝r Kathrin und Regine sollte das Jubil├Ąumsturnier im Damendoppel C ein gutes Turnier werden. Sie gewannen alle  ihre Gruppenspiele und zogen in die Hauptrunde ein. Dann spielten sie sich mit weiteren Siegen bis ins Finale. Dort stie├čen sie auf ein starkes Damendoppel aus Kamenz. Nach verlorenem 1. Satz, k├Ąmpften sie verbissen um den Satzgewinn im 2. Satz. Durch Ihren Kampfgeist und der Unterst├╝tzung der Fans gewannen sie diesen. Somit musste das Finale im 3. Satz entschieden werden. Diesmal entschied das bessere Coaching und die niedriger Fehlerquote zu Gunsten unserer Frauen. Kathrin und Regine gewannen zum ersten Mal den Pokal in Welzow.

Im Herrendoppel C gewannen Volker und Andreas auch alle ihre Gruppenspiele. In der Hauptrunde scheiterten sie dann aber an den Welzower Nachwuchsspielern, welche am Ende des Turnieres den 2.Platz belegten.

Am Sonntag wurden die Sieger in den Mix-Konkurrenzen gesucht. Im Mix C spielten Andreas und Kathrin sich bis in Achtelfinale. Dort scheiterten sie an den starken  Kamenzer  Spielern, welche erst im Finale unterlagen und am Ende den 2.Platz belegten.

Ebenfalls im Mix C starteten Volker und Regine. Unser Mix kam nach starker Leistung bis ins Viertelfinale, wo sie leider ebenfalls einem Mix aus Kamenz unterlagen. Diese gewannen am Ende die Konkurrenz und belegten den 1.Platz.

Im Mix B spielte Daniela mit Werner Klauk aus Laubsdorf. Unverhofft ├╝berstanden sie die Gruppenphase unbeschadet und zogen in die Hauptrunde ein. Nach gro├čem Kampfgeist, guter Taktik gewannen sie ihr Viertelfinalspiel und das Halbfinale. F├╝r alle ├╝berraschend standen sie im Finale den Nachwuchsspielern aus Mickten gegen├╝ber. Das Finale konnten sie knapp gewinnen und wurden Sieger im Mix B.

Ihr seht, dies war ein ├╝beraus erfolgreiches Wochenende f├╝r die Gau├čiger Spieler. In der Gesamtwertung um den Welzower Wanderpokal belegte Gau├čig mit zwei weiteren Vereinen, den 2. Platz.

Zum guten Gelingen des Turnieres trugen neben den guten sportlichen Leistungen, die gute Verpflegung w├Ąhrend des Turnieres, aber insbesondere die sehr gelungene Abendveranstaltung bei. Danke an die Welzower Organisatoren.

Volker Pannach

hier die Bilder

11. Badmintonturnier Welzow 2013

Ein sch├Ânes Wochenende in Welzow!

Am 05. und 06.10.2013 waren wir wieder in Welzow zu Gast zum 11.Badmintonturnier. Es wurde wie immer in den Leistungsgruppen A, B und C gespielt. Daniela W. und Veronika H. waren in der Gruppe A im Damendoppel gemeldet. Bei 5 Paarungen wurde in einer Gruppe gespielt, jeder gegen jeden. Die ersten drei Spiele gewannen sie. Im finalen Spiel unterlagen sie leider im 3. Satz mit 23:25 und belegten am Ende einen ausgezeichneten 2.Platz.

Kathrin P. und Regine B. spielten in der Gruppe C im Damendoppel. Gleich Ihr erstes Spiel verloren sie eindeutig gegen die jungen M├Ądchen aus Eberswalde. Dann steigerten sie sich und gewannen alle Spiele der Vorrunde. In der Hauptrunde setzten sie sich souver├Ąn im Halbfinale durch. Im Finale trafen sie wieder auf die M├Ądchen aus Eberswalde. Doch dieses Mal kam es anders. Unsere Damen gewannen in 2 S├Ątzen v├Âllig klar und verdient. Herzlichen Gl├╝ckwunsch zum Gewinn des Turnieres in der Gruppe C. Im Herrendoppel gaben Volker P. und Steffen F. ihr bestes, kamen aber nicht ├╝ber die Vorrunde hinaus. Steffen hatte sich leider im ersten Spiel verletzt und war dann nicht mehr voll einsatzf├Ąhig. Schade, es war so viel mehr drin. Bei J├╝rgen Sch. und Rainer Sch. lief es besser. Als zweite der Vorrunde in ihrer Gruppe qualifizierten sie sich f├╝r das Hauptfeld und die KO-Runde. Im Halbfinale unterlagen sie in 2 S├Ątzen, belegten am Ende einen guten Platz 3. Nach einer langen und sch├Ânen Abendveranstaltung mit einem reichhaltigen Buffet und Tanz ging es am n├Ąchsten Morgen mit den Mixed weiter.

Daniela W. spielte wieder mit Werner K. aus Laubsdorf zusammen in der B-Klasse. Nach verlorenem ersten Spiel gegen die Finalisten des letzten Jahres, gewannen sie alle weitere Spiele und qualifizierten sich f├╝r das Hauptfeld. Da sich 6 Mixed qualifiziert hatten, musste auch in der Hauptrunde zwei Vorspiele ausgetragen werden. Leider unterlagen Daniela W/Werner K. im 3. Satz knapp mit 19:21. Am Ende reichte es f├╝r Platz 5/6. Unser 2. Mix von J├╝rgen Sch. und Veronika H. starteten auch in der Gruppe B, in einer anderen Vorrundengruppe. Nachdem sie die ersten beiden

Spiele gewonnen hatten, fehlte ihnen am Ende nur 1 Sieg, um weiter zu kommen. Schade. Rainer Sch. Sprang f├╝r unseren verletzten Steffen im Mix ein. Er trat mit Kathrin P. im Mixed in der Gruppe C an. Beide hatten viel Spa├č in ihren Spielen, aber leider auch sehr starke Gegner. Sie schieden in der Vorrunde, der Gruppenphase, aus. Genauso erging es Volker P. und Regine B., die ebenfalls im C-Turnier an den Start gingen.

Nach einem sch├Ânen und sportlich fairen Turnier ging es wieder nach Gau├čig. Wir sagen Danke und zu den Welzower`n f├╝r das wieder super organisierte Turnier, die reichliche und vielf├Ąltige Verpflegung an beiden Spieltagen, welche kaum zu "toppen" ist.

Volker Pannach

weitere Bilder vom Turnier