7.Lausitzer Traditionsturnier f├╝r Freizeitsportler in Kolkwitz

Berg- und Talfahrt im Badminton

Am 15.06.2013 zogen es uns bei sch├Ânstem Wetter nach Kolkwitz zum Turnier der Amateure. In der gro├čen, recht sonnigen Halle 10-Feldhalle, ging es etwas versp├Ątet mit dem Mix-Turnier los. Gespielt wurde 1 Satz bis 32!, wo dann bei 16 f├╝r eine Spielpaarung die Seiten gewechselt wurden.

Insgesamt 24 Mix-Paarungen k├Ąmpften um den Sieg. Gespielt wurde zuerst in 4 Gruppen um den Sieger zu ermitteln, denn nur der qualifizierte sich f├╝r das Halbfinale. Und es stellte sich schnell heraus, welche 4 Mix das sein werden. F├╝r uns Badmintonspieler aus Gau├čig gab es da nichts zu holen. Rainer und Iris k├Ąmpften in einer Gruppe aus 6 Mixpaarungen. Beide konnten sich ├╝ber 2 Siege freuen. Leider verloren sie 3 Spiele und verpassten damit den Einzug in die Hauptrunde. Volker und Regine gewannen ebenfalls 2 Spiele und verloren 3 Spiele. Kathrin spielte gemeinsam mit einem Sportfreund aus Kolkwitz und kam auf Platz 2 in ihrer Gruppe. Grit spielte ebenfalls mit einem Partner aus Kolkwitzer. Sie verloren leider all ihre Spiele, wenn auch manchmal etwas ungl├╝cklich. Der Sieger im Mix-Turnier kam aus Schwarze Pumpe, vor einem Spremberger Mix. Den 3. Platz belegte ebenfalls ein Mix von Schwarze Pumpe.

Im gleichen Spielmodus wurden das Damendoppel und das Herrendoppel ausgetragen. Rainer und Volker gewannen 1 Spiel und verloren 3 Spiele. Auch hier war nichts zu holen und ein weiterkommen lag in weiter Ferne. Sieger wurde die Mix-Mannschaft aus Welzow, vor den Herrendoppeln aus Schwarze Pumpe und Kolkwitz.

Im Damen-Doppel kamen Grit und Iris in ihrer Gruppe auf Platz 3, bei einem gewonnenen Spiel. Sie spielten dann noch um Platz 7, was sie auch verdient gewannen. Regine und Kathrin belegten Platz 2 in ihrer Gruppe. Sie kamen als beste Zweitplazierte Mannschaft ins Halbfinale. Dies verloren sie und spielten dann anschlie├čend um den 3.Platz. Gegen das Doppel aus Schwarze Pumpe gaben beide noch einmal alles, k├Ąmpften bis zum umfallen und gewannen hochverdient. Sieger wurden Spremberg vor Kamenz.

 

Mehr m├Âchte ich zu diesem Turnier nicht anf├╝gen.

 

Hier kommen die Ergebnisse:

Vorrunden: Leitet Herunterladen der Datei einHD  Leitet Herunterladen der Datei einDDLeitet Herunterladen der Datei einDD3 Leitet Herunterladen der Datei einMIX1 Leitet Herunterladen der Datei einMIX2 Leitet Herunterladen der Datei einMIX3

Endrunden und Ergebnisse: Leitet Herunterladen der Datei einHD Leitet Herunterladen der Datei einDD Leitet Herunterladen der Datei einMIX

 

Volker Pannach

 

 

weitere Bilder