25.Grumbacher Badminton-Turnier

Am 21.04.2013 fand in Grumbach das 25.Mix-Turnier statt. Außerdem feiert die Gemeinschaft in diesem Jahr ihr 100- jähriges Jubiläum.

Es wurde in 4 Gruppen zu je 4 Mannschaften und eine Gruppe zu 3 Mannschaften gespielt.

Volker und Regine gewannen alle ihre Spiele und wurden Gruppen Erster.

Steffen und Kathrin belegten ebenso wie Andreas und Grit den Zweiten Platz in Ihrer Gruppe.

Dann spielte der Gruppenerste gegen den Gruppendritten der anderen Gruppe.

Der Gruppenzweite spielte gegen den Gruppenletzten der anderen Gruppe. Also völlig unnormal.

Volker und Regine verloren ihr n√§chstes Spiel und spielten so pl√∂tzlich in der Verliererrunde und belegten am Ende den 10.Platz. Steffen und Kathrin hatten ein Freilos in der n√§chsten  Runde und verloren das n√§chste Spiel. Gegen Andreas und Grit gewannen sie dann und belegten den Platz 7. Da  Andreas und Grit  die restlichen Spiele verloren, belegten sie  somit Platz 8.

Es war ein sch√∂nes und gutes Turnier. Doch das Spielsystem ist zu √ľberdenken. Es kann die gute Leistung  eines jeden von Vorrunde nicht mit √ľbernommen werden.

Am Ende bekam jeder Spieler eine Urkunde und eine Medaille anlässlich des 100-jährigen Jubiläums.

Wir hoffen die Sportfreunde aus Grumbach werden unserer Einladung zu unserem Turnier in diesem Jahr annehmen.

Volker Pannach

MIX Turnier 2012

Mixturnier mit Hindernissen

Am 22.04.2012 machten wir uns auf nach Grumbach zum Mix-Turnier. Von 4 gemeldeten Mixeds aus unserem Verein, starteten 2 Mix-Doppel- Volker und Regine sowie Rainer und Kathrin. Daniela kam als Trainer und Schlachtenbummler mit. War später leider als Krankenschwester und Taxi tätig.

Von den gemeldeten 18 Mix Paarungen, traten 13 Paarungen an. In Gruppe 1 wurden 7 Mixdoppel gelost, unter anderem auch Rainer und Kathrin. In Gruppe 2 waren 6 Paarungen und Volker und Regine am Start. Das Turnier war f√ľr Rainer bereits im 1. Spiel beim Spielstand von 7:10 zu Ende. Rainer blieb mit seinem Fu√ü h√§ngen und knickte dann um. An ein Weiter spielen war nicht zu denken. Kathrin hatte das Gl√ľck, dass sich noch ein Partner aus Grumbach f√ľr sie fand. So konnte sie weiter spielen. Dieses ‚ÄěNeue‚Äú Mix-Doppel belegte am Ende den guten 11. Platz.

Volker und Regine gl√ľckte ein super Start. Im Laufe des Turnieres wurden sie immer besser. In ihrer Gruppe gewannen sie alle Spiele mit 2:0 und wurden somit Gruppenerste. In der Finalrunde spielten sie dann gegen die 3 Erstplatzierten der Gruppe 1. Gegen den Turniersieger aus Kreischa verloren sie die einzelnen S√§tze sehr knapp und etwas ungl√ľcklich (0:2). Auch die anderen beiden Spiele konnten Volker und Regine leider nicht f√ľr sich entscheiden. Aller Kampfgeist und Finessen reichten am Ende nicht, sie verloren jeweils mit  1:2 S√§tzen. Aufgrund der guten und klaren Ergebnisse der Vorrunde, die f√ľr die Bewertung eingerechnet wurden, reichte es am Ende √ľberraschend noch zum Zweiten Platz.

Das Besondere am Turnier war aber eigentlich, dass mit Plasteb√§llen gespielt wurde. Die Umstellung war daher sehr gro√ü. Aber, im Herbst zum Jubil√§umsturnier kommen wir nat√ľrlich gerne wieder. Und bis dahin---haben wir flei√üig mit den Plastikb√§llen trainiert. Wir bedanken uns f√ľr die gute Gestaltung und Durchf√ľhrung des Turnieres und die gute Verpflegung.  

Euer Fledermaustipper

weitere Bilder