7.S├Ąnger-Cup

Grit, Regine, Robert und Steffen hatten sich aufgemacht zum Finsterwalder S├Ąngercup. P├╝nktlich um neun ging es los und die Organisation vom Veranstalter war vorbildlich. Auch f├╝r das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Es wurde Herren-Doppel, Damen-Doppel und Mixed gespielt. Bei den Doppeln konnten sich alle erfolgreich durch bdie Vorrunde spielen. Danach ging es im K.O.-Prinzip bis zum Ende weiter. Grit und Regine holten bei den Damen den dritten Platz. F├╝r Robert und Steffen im Herren-Doppel,war es leider nur der vierte Platz geworden. Steffen war nach einem Sturz am Anfang des Turniers leicht gehandicapt, was vielleicht das Z├╝nglein an der Waage war. Nichts destro trotz ging es dann weiter mit den Mixed Spielen. Dabei fehlte es allen wahrscheinlich ein wenig an Selbstvertrauen gegen├╝ber unseren Gegnern. Es reichte leider bei beiden Teams nicht ganz bis auf das Treppchen. Knapp verfehlt ist auch vorbei. Naja, es gibt bestimmt ein n├Ąchstes Mal. Auf jeden Fall kennt mam uns aus Gau├čig als ernstzunemende und faire Gegner. Spa├č gemacht hat es allemal.

Steffen Herrmann

Ergenisse folgen.

Einige Bilder vom Turnier

Turnierausschreibung-S├Ąnger-Cup