Der 17.Fledermauspokal in Gau├čig 2019

Diesesmal nicht bei sch├Ânsten Wetter startete der 17. Fledermauspokal am 09.11.2019 in Gau├čig. Es trafen sich 53 Spieler und Spielerinnen aus Kamenz, Bautzen, Sohland, Kreischa, Zittau, Senftenberg, Kesselsdorf, Frankenberg und nat├╝rlich aus Gau├čig um die Sieger im Mix, Herren-und Damendoppel zu ermitteln. Es wurden 23 Mix, 12 Herrendoppel und 11 Damendoppel gespielt. Begonnen wurde wie immer mit den Mix. Von Gau├čig kamen Enrico und Astrid ins Achtelfinale. Bis ins Viertelfinale kamen Frank und Regine, sowie Steffen H. mit Marie aus Kamenz. Im Damendoppel kam nur Nicole und Michaela aus Kesselsdorf ins Viertelfinale. Weit besser lief es im Herrendoppel, denn  Robert und Daniel erreichten das Viertelfinale, Steffen H. und Frank kamen bis ins Finale und gewannen hoch verdient in 2 S├Ątzen gegen die Sportfreunde aus Bautzen. Erstmals gewann ein Herrendoppel aus Gau├čig den Fledermauspokal. Herzlichen Gl├╝ckwunsch.

Bis zum n├Ąchsten Jahr am 07.11.2020.

Volker Pannach

 

Hier zu den Ergebnissen:

Initiates file downloadMix Gr.A   Initiates file downloadMix Gr.B   Initiates file downloadMix Gr.C   Initiates file downloadMix Gr.D   Initiates file downloadMix Gr.E   Initiates file downloadMic Gr.F   Initiates file downloadMix Finalrunde

 

Initiates file downloadHD Gr.A  Initiates file download HD Gr.B  Initiates file download HD Gr.C   Initiates file downloadHD Finalrunde

 

Initiates file downloadDD Gr.A   Initiates file downloadDD Gr.B   Initiates file downloadDD Gr. C   Initiates file downloadDD Finalrunde

Bilder vom Fledermauspokal

Ausschreibung 17.Fledermauspokal