Neujahrsturnier 2011

Der Spielbericht

Am 08.Januar folgten wir der Einladung der Kamenzer Sportfreunde zum nunmehr 9.Neujahrsturnier in die neu renovierte Sporthalle.

Ebenfalls waren die alten Bekannten aus Finsterwalde, Welzow, Spremberg, Schwarze Pumpe und nat├╝rlich aus Kamenz anwesend. Insgesamt waren  65 Sportfreunde da.

Nach langen z├Ąhen Verhandlungen ├╝ber Jahre hinweg ist es gelungen in Kamenz Kamenzer (leckere W├╝rste) zu bekommen. Dazu recht herzlichen Dank. Insgesamt wurde eine gute Verpflegung geboten, welche durch die Nachwuchsabteilung verkauft wurde. Die ÔÇ×alten HasenÔÇť begleiteten sie dabei.

Im HD gewannen J├╝rgen und Volker sowie Heiko und Steffen in ihren Gruppen nur ein Spiel, so dass keiner weiter kam.

Im DD sah es schon besser aus. Theresa und Astrid sowie Kathi und Grit  kamen als Zweitplatzierte ihrer Gruppen eine Runde weiter, scheiterten aber dann im Viertelfinale. Kathrin und Regine wurden Gruppensieger und kamen nach gro├čartigen Spielen bis ins Finale. Dort gewannen sie nach gro├čartigem Spiel gegen die Kamenzer Sportlerinnen zum zweiten Mal nach 2010 das Turnier.

Im Mix kam Regine und Volker als Gruppensieger als einzige eine Runde weiter, scheiterten aber im Viertelfinale gegen die Welzower. Sie kamen bis ins Finale und unterlagen dann gegen Schwarze Pumpe.

Auf Grund der gro├čen Teilnahme im Mix, wurden die Gruppenspiele nur bis 11 gespielt und das fanden alle, nicht nur die Gau├čiger ung├╝nstig. Bitte n├Ąchstes Jahr ├╝ber eine bessere L├Âsung nachdenken.

HD-Finalrunde

DD-Vorrunde

DD-Finalrunde

Mix-Vorrunde

Mix-Finalrunde

Die Turnierteilnehmer
weitere Turnierteilnehmer
Strategiebesprechung
noch eine Strategiebesprechung
aufmerksame Zuschauer
Die Turnierleitung
 
 
 

Nach oben