9. Welzower Minimannschaftsturnier 2012

Am 14.04.2012 zog es uns wieder nach Welzow zum Minimannschaftsturnier.  Es nahmen in der Gruppe B insgesamt  9 Mannschaften teil, aufgeteilt auf 3 Gruppen. Wir spielten mit Kamenz und Welzow III in einer Gruppe.  Uns war klar, dass wir unbedingt gegen Kamenz gewinnen mussten, um weiter zu  kommen.   Denn es spielten danach jeweils die Ersten jeder Gruppe um die Pl├Ątze 1-3. Die Zweiten um die Pl├Ątze 4-6 und die Dritten um Platz 7-9.

Es kam auch zu  Spielen gegen Kamenz, welche an Dramatik nicht zu ├╝bertreffen waren. Es wurden alle Doppelspiele in Drei S├Ątzen und jeweils 21:19 bzw. 22:20 entschieden. Das Herren-Doppel gewannen Volker und Wolfgang. Das Damen-Doppel verloren Kathrin und Regine knapp. Wolfgang und Grit gewannen ihr Mix. Volker und Regine verloren dagegen ihr Spiel. So stand es 2:2 und es musste das Herren-Einzel ├╝ber Sieg oder Niederlage entscheiden. Leider ging es mit 0:2 verloren.

Gegen Welzow III gewannen wir 4:1. So entschied die Begegnung zwischen Kamenz und Welzow III ├╝ber unser Weiterkommen in die Gruppe der ersten 3 Pl├Ątze oder um die Gruppe, die um Platz 4-6 spielt. Wir konnten nur abwarten und bangen. Zwischen Kamenz und Welzow III  stand es pl├Âtzlich nach allen Doppel-Spielen 2:2 und es musste auch hier das Herren-Einzel entscheiden. Es gewann Kamenz mit 2:1 nach S├Ątzen und so waren wir leider nicht in der Finalrunde. Kamenz zog in die Finalrunde ein und gewann dort gegen RB Dresden und verlor gegen den Sieger aus Finsterwalde und belegte den 2. Platz.

Wir spielten in unserer ÔÇ×TrostrundeÔÇť gegen Welzow II 0:5 und gegen Finsterwalde II 2:3. So blieb es nur bei Platz 6 f├╝r uns. Nach der verpassten Vorrundenerfolg war bei uns  auch ein wenig die Luft raus.

Bilder vom Turnier

 
 

Welzower Jubil├Ąumsturnier

Am 13.und 14.10.2012  nahmen wir wieder am Welzower Doppel-Turnier teil, welches  in diesem Jahr bereits zum 10.Male stattfand. Daniela und Veronika Hardt spielten in Damendoppel A und belegten den 2.Platz.

Grit spielte mit Anna-Kathrin Mohles aus Bernstadt im Damendoppel B und verloren leider all ihre Spiele. Sie schieden in der Vorrunde aus. F├╝r Kathrin und Regine sollte das Jubil├Ąumsturnier im Damendoppel C ein gutes Turnier werden. Sie gewannen alle  ihre Gruppenspiele und zogen in die Hauptrunde ein. Dann spielten sie sich mit weiteren Siegen bis ins Finale. Dort stie├čen sie auf ein starkes Damendoppel aus Kamenz. Nach verlorenem 1. Satz, k├Ąmpften sie verbissen um den Satzgewinn im 2. Satz. Durch Ihren Kampfgeist und der Unterst├╝tzung der Fans gewannen sie diesen. Somit musste das Finale im 3. Satz entschieden werden. Diesmal entschied das bessere Coaching und die niedriger Fehlerquote zu Gunsten unserer Frauen. Kathrin und Regine gewannen zum ersten Mal den Pokal in Welzow.

Im Herrendoppel C gewannen Volker und Andreas auch alle ihre Gruppenspiele. In der Hauptrunde scheiterten sie dann aber an den Welzower Nachwuchsspielern, welche am Ende des Turnieres den 2.Platz belegten.

Am Sonntag wurden die Sieger in den Mix-Konkurrenzen gesucht. Im Mix C spielten Andreas und Kathrin sich bis in Achtelfinale. Dort scheiterten sie an den starken  Kamenzer  Spielern, welche erst im Finale unterlagen und am Ende den 2.Platz belegten.

Ebenfalls im Mix C starteten Volker und Regine. Unser Mix kam nach starker Leistung bis ins Viertelfinale, wo sie leider ebenfalls einem Mix aus Kamenz unterlagen. Diese gewannen am Ende die Konkurrenz und belegten den 1.Platz.

Im Mix B spielte Daniela mit Werner Klauk aus Laubsdorf. Unverhofft ├╝berstanden sie die Gruppenphase unbeschadet und zogen in die Hauptrunde ein. Nach gro├čem Kampfgeist, guter Taktik gewannen sie ihr Viertelfinalspiel und das Halbfinale. F├╝r alle ├╝berraschend standen sie im Finale den Nachwuchsspielern aus Mickten gegen├╝ber. Das Finale konnten sie knapp gewinnen und wurden Sieger im Mix B.

Ihr seht, dies war ein ├╝beraus erfolgreiches Wochenende f├╝r die Gau├čiger Spieler. In der Gesamtwertung um den Welzower Wanderpokal belegte Gau├čig mit zwei weiteren Vereinen, den 2. Platz.

Zum guten Gelingen des Turnieres trugen neben den guten sportlichen Leistungen, die gute Verpflegung w├Ąhrend des Turnieres, aber insbesondere die sehr gelungene Abendveranstaltung bei. Danke an die Welzower Organisatoren.

Volker Pannach

hier die Bilder

 
 

Die Ergebnisse

DD-C Gruppe 1
DD-C Gruppe 2
HD-C Gruppe 1
HD-C Gruppe 2
HD-C Gruppe 3
MIX-A Gruppe 1
MIX-C Gruppe 1
MIX-C Gruppe 2
MIX-C Gruppe 3
MIX-C Gruppe 4